Babymassage

Die Babymassage ist ein liebevoller Weg, das Baby in der Welt willkommen zu heißen.

Babymassage ist die zärtlichste Sprache zwischen Mutter, Vater oder einer anderen Bezugsperson und dem Kind. Durch die behutsame Berührung der Massage wird die Entspannung des Babys unterstützt, seine Lebensenergie aktiviert und die allgemeine Entwicklung gefördert. Der Körper des Babys wird dabei weicher, seine Bewegungen fließender. Regelmäßig massierte Kinder weinen weniger und schlafen oft besser. Die Babys können besser zu Ruhe finden. Auch Eltern können während der Massage ihres Kindes wohltuende Entspannung erfahren. Die Massage wird an einer Puppe demonstriert. Die Eltern massieren ihr Kind selbst, so können sie das Erlernte regelmäßig zu Hause anwenden.

Der Kurs ist für Babies ab vier Wochen geeignet.