Gut gebunden und gestützt

Bindetechniken zur Rücken- und Beckenbodenentlastung in der Schwangerschaft

In diesem Kurs gehen wir auf die Möglichkeiten ein, den Bauch und die Wirbelsäule ab der 30. SW mit dem Tragetuch zu entlasten.

Das Tuch wird eingesetzt, um die Haltung zu korrigieren und somit Beschwerden im oberen, mittleren oder/und unteren Rücken zu lindern. Der Beckenboden wird entlastet, die Wirbelsäule aufgerichtet und eine Besserung der Rückenbeschwerden ist in der Regel sofort spürbar. Die Bauchmuskulatur wird unterstützt und das Binden des Tuches gibt Stabilität und Gleichgewicht in der Haltung.

Die Teilnehmerinnen erlernen verschiedene Bindeweisen für Schwangere nach FTZB® und werden spontan ihre ganz persönlich wohltuende Bindeweise herausfinden, je nach Beschwerden ganz individuell.

Mitzubringen: langes gewebtes Tragetuch, mind. 5,20 m (wenn vorhanden – es besteht auch Leihoption, dies aber bitte bereits bei der Anmeldung angeben)

Momentan konnten leider keine Veranstaltungen gefunden werden.